Monat: Mai 2018

Im Garten verschollen

Die schönste Zeit im Garten ist bei uns wohl der Mai, heuer etwas ungewöhnlich, da viele Pflanzen früher blühen als sonst. Im Gemüsebeet ist besonders viel Arbeit – gießen, jäten, setzen, ernten UND Schnecken absammeln.

Frau Holle und der Holunder

Jetzt blüht der Holunder und er riecht besonders stark und intensiv. Meist riecht man ihn, bevor man ihn sieht. Wenn man dem Geruch nachgeht,P1000977 findet man einen hübschen grünen Strauch mit einer Unmenge von schneeweißen Blütendolden. Ein Student von mir hat genauer über den „Holler“ recheriert und herausgefunden, dass der Holler mit dem Märchen der  Frau Holle zu tun hat.

Pflanzenalbum

Der Mai hat eben erst begonnen und wegen dem außergewöhlich warmen Wetter blüht es, wohin man schaut. 95 blühende Pflanzen habe ich bis jetzt fotografiert und bestimmt, den Zeitaufwand in dieser arbeitsintensiven Zeit habe ich wohl etwas unterschätzt. SM

 

Schnittlauchblüten

IMG_7334

Jetzt beginnt der Schnittlauch zu blühen. Die Knospen kann man wie Kapern sauer einlegen……..mehr dazu unter Haltbarmachen