Glücksbringer

Zu Silvester schenken wir uns gegenseitig Glücksbringer. Einer dieser Glücksbringer ist ein vierblättriges Kleeblatt. Was steckt dahinter?klee-941596_640Aus biologischer Sicht ist das vierblättrige Kleeblatt einfach eine Mutation am bei uns häufig vorkommenden Weißklee. Also eine genetische Veränderung, eigentlich ein Fehler. Warum wird er als Glücksbringer verwendet?

clover-87943_640

Nach einer Legende, nahm Eva ein vierblättriges Kleeblatt als Andenken mit, als sie aus dem Paradies vertrieben wurde. Sie wollte wenigstens etwas bei sich tragen, das sie immer an die glückliche Zeit im verloren gegangenen Paradies erinnern sollte. Der Klee hat die Form des Kreuzes und ist der Inbegriff für die perfekte Einheit. Darum hat man ihn früher in die Kleidung eingenäht. Tatsache ist auch, dass er eher selten ist 1 zu 10.000. Auf Seltenes stehen wir Menschen einfach. Jedenfalls es ist nett, wenn man sich alles Gute fürs kommende Jahr wünscht und als eine Erinnerung ein Symbol dazu schenkt. Also, allen die das lesen. Viel Glück im neunen Jahr! SH

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: