Die Wintertrupps der Schwanzmeisen

nature-3246254_1280

Schwanzmeisen sind jetzt in Schwärmen unterwegs. Meist hört man die hübschen kleinen Vögel bevor man sie sieht.

Zuerst sind schrille zie zie Laute zu hören und dann fliegt ein ganzer Schwarm ein. Die Vögel heißen im Volksmund auch Pfannenstielchene. Weil sie einen kugelrunden Körper haben, an dem der lange schlanke Schwanz wie ein Stiel einer Pfanne aussieht. Dieser lange Schwanz ist ideal zum Ausbalancieren. Denn Schwanzmeisen wagen sich bis in die äußersten Baumspitzen bei der Nahrungssuche vor. Auch ihre Farben sind besonders hübsch. sie sind eine Komposition zwischen schwarz, weiß, grau und rosa. Auffällig sind vor allem der weiße breit Kopfstreif und die die rosa Schultern.

long-tailed-tit-1235541_1280Der Schwarm zeigt einen ausgesprochen Familienzusammenhalt. Sie verteidigen sogar im Winter ihr Revier gegen andere Schwanzmeisenschwärme. Wenn sie sich über einen Busch hergemacht haben und alle Raupen, Insekten und kleine Knospen geerntet haben ziehen sie wieder rasch mit gut hörbaren zie zie Lauten weiter. Erst im Frühling zur Brutzeit löst sich der Familienverband wieder auf. SH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: